Donnerstag, 17. Januar 2019

Rival de Loop - Eyebrow Designer

Werbung unbezahlt; Markennennung

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eines meiner absoluten Lieblingsprodukte aus der Drogerie vorstellen.  

Und zwar geht es um das Augenbrauengel, den Eyebrow Designer von Rival de Loop.
Insgesamt gibt es 3 Farben .
(Dark Brown; Medium Brown und Transparent).
Preis: 2,49 Euro für 9 ml


Lange Zeit habe ich das Augenbrauengel von NYX verwendet und war auch ziemlich zufrieden. Mit fast 7 Euro war es mir aber "zu teuer". Irgendwie sträubt es sich mir, so viel Geld für ein transparentes Gel auszugeben und so bin ich auf meiner Suche bei dem Eyebrow Designer von Rival de Loop hängengeblieben.


Das Design ist einfach gehalten und wirkt daher etwas billig.
Wobei mir bei dem Preis ein schöneres Design auch nicht wichtig ist.
Das Bürstchen ist klein und passt super zu meinen Augenbrauen. Es ähnelt einer kleinen Mascara-Bürste, ist allerdings weniger flexibel sondern eher starr.
Ein präziser Auftrag ist problemlos möglich. Das Gel lässt sich toll verteilen und das Wichtigste: Es hält!
Wenn ich mich abends nach schminke, z.b. wenn ich nochmal raus gehe, dann muss ich das alte Gel erst ausbürsten um die Haare neu bearbeiten zu können.

Eure
Marina 

Donnerstag, 10. Januar 2019

Catrice - HD Liquid Radiance Foundation

Werbung unbezahlt; Markennennung

Hallo Ihr Lieben!

Wenn es um das Thema Foundation geht, habe ich bisher eher wenig Erfahrung im High End Bereich. Meistens ist die Sorge zu groß viel Geld für ein "Basis-Produkt" auszugeben, welches mit hinterher nicht zusagt.

Nachdem ich mit der HD Liquid Coverage Foundation von Catrice nur mittelmäßig zurecht gekommen bin ( hat sich nicht mit meiner Haut verbunden, blieb oben drauf "liegen"), wollte ich mal die Radiance Variante ausprobieren.
Ich habe mich für die 010 Light Beige entschieden.
Insgesamt gibt es 5 Farben.
Preis: 6,95 Euro für 28,5 ml



Ich liebe den Pipettenspender. Ich weiß, dass viele einen Pumpspender bevorzugen allerdings finde ich es gut, dass ich die Foundation direkt auf das Gesicht auftragen kann und nicht vorher auf meine Hände geben muss. Der Nachteil dadran ist, dass das Produkt am Gewinde runterläuft und alles verschmiert.

Sie deckt ganz gut ab (mittlere Deckkraft) und lässt sich nach Bedarf auch noch wunderbar aufbauen. Aufgrund ihrer Formulierung mattiert sie nicht so stark ab und das Gesicht behält immer noch einen gesunden, frischen und lebendigen Glow.



Trotz meiner eher öligen Haut hält die Foundation ausgesprochen gut.
Am Nachmittag muss ich mein Gesicht zwar etwas abpudern allerdings hat sie sich nicht unschön abgetragen oder ist fleckig geworden.

Und jetzt müssen alle, inklusive mir, ganz stark sein, denn Catrice listet die Foundation gerade aus und sie wird daher zukünftige nicht mehr erhältlich sein. 
Nach meinen Recherchen gibt es sie aber aktuell noch bei Rossmann (online), Flaconi.de oder bei Müller (online; ACHTUNG reduziert für 3,48 Euro)

Eure 
Marina

Mittwoch, 2. Januar 2019

Kat van D - Lock-it Translucent Setting Powder

Werbung unbezahlt; Markennennung

Hallo Ihr Lieben!

Irgendwie habe ich in den letzten Monaten eine leichte "Loose-Powder-Obsession" entwickelt und im Zuge dessen ist bei einem meiner letzten Sephora-Besuche das "Lock-it Setting Powder" von Kat van D in translucent (durchscheinend/durchsichtig) in mein Einkaufs-Körbchen gewandert.
Ich habe mich allerdings erstmal für die Mini Version entschieden. 
Zum Austesten einfach perfekt.
Preis: 34,99 Euro für 19 g oder 15,99 Euro für 5,4 g


Ich verwende das Puder um mein komplettes Make-up zu setten. Allerdings würde ich es nicht zum ausschließlichen setten meines Conceaers verwenden, da es sich dort schon ziemlich stark in meine Trockenheitsfältchen legt und diese unschön betont werden.
 Das Puder ist sehr ergiebig und ich benötige überhaupt nicht viel Produkt um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es mattiert ziemlich gut, aber nicht zu stark, so dass kein Maskeneffekt entsteht.

Allerdings hält das Puder bei meiner leicht öligen Haut nicht den ganzen Tag. 
Gute 4-5 Stunden sind aber kein Problem.


Ich denke das Puder ist eher was für Mädels mit normaler bzw. Mischhaut geeignet. Sollte man zu öliger/fettiger Haut neigen, kommt man mit diesem Puder nicht durch den Tag ohne Nacharbeiten zu müssen.

Eure
Marina 

Tiny Hand