Montag, 1. Februar 2016

[Blogparade] Damals vs. heute - Gastbeitrag

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen Gastbeitrag von mir, mein Name ist Valentina (www.instagram.com/Valentina_Lip) und ich habe die liebe Marina über Instagram kennengelernt.

"Damals vs. heute" ist das Thema meines Beitrages, welchen ich im Rahmen einer von Denise und Kitty ins Leben gerufenen Blogparade hier präsentieren darf.




In dieser Woche werden jeden Tag jeweils drei Teilnehmerinnen zu diesem Thema einen Beitrag veröffentlichen und ich bin schon sehr gespannt zu sehen wie auch die anderen sich weiterentwickelt haben.
Hier findet ihr die anderen Teilnehmerinnen:



Dienstag: Glam Masqueradeisypisy als Gastbeitrag bei greedy-littlebabyvalentina_lip als Gastbeitrag bei Bloggerheartsblog   


Hierbei geht es darum einmal ganz tief im Makeup- bzw. Nagellack-Archiv zu wühlen und einen Look seiner Wahl noch mal neu zu pinseln. 
Da mich diese Idee direkt gereizt hat, bin ich umso glücklicher hier bei der lieben Marina eine Plattform gefunden zu haben, um meinen Beitrag zu teilen.
In der letzten Zeit hatte ich immer wieder das Gefühl seit Ewigkeiten schminktechnisch nicht weiter voran gekommen zu sein und auch, wenn es nur Kleinigkeiten sind, hat mich dieser Vergleich doch eines besseren belehrt.

Der Look für den ich mich entschieden habe, ist ein lila Halo-Smoky Eye mit nudefarbenen Lippen.
Entstanden ist er vor einem knappen Jahr, also noch nicht allzu lange her.
Ein Look, den ich tatsächlich nur noch sehr widerwillig erneut geschminkt habe, da ich ihn heute so gar nicht mehr tragen würde.
Zu der Zeit als ich diesen Look geschminkt habe, war lila tatsächlich meine liebste Farbe für Lidschatten, wohingegen ich heute am Liebsten zu Naturtönen greife. Meine Liebe zu nudefarbenen Lippen hat hingegen noch längst kein Ende gefunden.

Und nun dürft ihr selbst sehen und entscheiden:





Leider weiß ich nicht mehr genau welche Lidschatten ich für den alten Look verwendet habe, für den neuen gibt es jedoch unten eine genaue Auflistung.
Für die Augenbrauen habe ich damals MAC Dipdown Fluidline verwendet, was rückblickend viel zu dunkel war und ich verstehe wirklich nicht, wie ich mich von der MAC Dame zu dieser Farbe überreden lassen konnte.
Auch die Form der Augenbrauen hat sich reichlich verändert.
Was mir jedoch am Meisten ins Auge gesprungen ist, ist wie grauenhaft ich damals den Lidschatten verblendet habe!

Mein Fazit zu diesem Projekt ist durchweg positiv. Ich bin sehr froh bei dieser Blogparade mitgemacht zu haben, da ich sonst immer sehr kritisch mit mir selbst bin und nun endlich gesehen habe, dass sich das ständige Üben doch auszahlt.



Verwendete Produkte:

AUGEN
- NYX Jumbo Pencil in Milk
- NYX HD Studio Finishing Powder
- Makeup Geek Secret Admirer Blush
- Makeup Geek Carnival Eyeshadow
- Makeup Geek Unexpected Eyeshadow
- Makeup Geek Duchess Eyeshadow
- Makeup Geek Motown Eyeshadow
- Makeup Geek Sorbet Eyeshadow
- Makeup Geek Confection Eyeshadow
- Makeup Geek Shimma Shimma Eyeshadow
- Catrice  Liquid Liner 010 Dating Joe Black
- Trend it Up Ultra Black Eyeliner Pen
- L'Oreal Mega Volume Miss Manga Mascara
- Shiseido Eyeliner Pencil 9 White
- Eyelure 141 Wimpern

AUGENBRAUEN
- Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade Taupe
- Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade Medium Brown

LIPPEN
- Mac Boldly Bare Lippencil
- Mac Velvet Teddy Lippenstift

GESICHT
- L'Oreal Le Teint Perfect Match N4 Beige
- L'Oreal Indefectible 24H-Matt 20 Sand
- Mac ProLongwear Concealer NW20
- Mac Mineralize Foundation Medium
- Annayake transparent loose powder 01 universelle 
- Mac Melba Blush



Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen, an dieser Stelle noch mal einen riesen Dank an Marina und auch vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben meinen Beitrag zu lesen.

Alles Liebe, 
eure Valentina

Tiny Hand